Archiv für März 2012

W: Neonazi-Kundgebung am 24.3 in Wuppertal-BarmenBarmen

WUPPERTAL/BAD NEUENAHR-AHRWEILER – Eine von Neonazis für Samstag, 24. März, geplante Demonstration in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist abgesagt worden. Wie berichtet, soll stattdessen ein „bundesweiten Aktionstag gegen staatliche Willkür“ stattfinden.* Einer der Veranstaltungsorte wird dabei Wuppertal sein.

Die Kreisverwaltung Ahrweiler teilte heute mit, der Veranstalter habe die zunächst angemeldete Versammlung in der rheinland-pfälzischen Stadt mit dem Titel „Für ein nationales Jugendzentrum! Freie und selbstverwaltete Jugendarbeit in Bad Neuenahr/Ahrweiler!“ abgesagt. Der Anmelder dieser Veranstaltung sei im Zusammenhang mit der Großaktion der Polizei gegen Mitglieder und Unterstützer des „Aktionsbüros Mittelrhein“ in der vorigen Woche festgenommen worden und befinde sich in Untersuchungshaft.

Die Wuppertaler Polizei meldete heute Morgen, eine „rechte Gruppierung“ habe am Mittwoch eine Kundgebung im Rahmen des „Aktionstages“ in Wuppertal-Barmen angemeldet. Sie soll am Samstag gegen 16 Uhr am Bahnhofsvorplatz beginnen. Verbotsgründe, so die Polizei, lägen nicht vor. (ts)

* http://nrwrex.wordpress.com/2012/03/16/nrw-neonazis-planen-nach-razzia-%e2%80%9eaktionstag/

heute abend werden wir beraten, und ein paar Vorschläge machen..




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: